2. Elternbildungstag Fricktal

Am Samstag, 16. Mai 2009 findet der zweite Elternbildungstag Fricktal statt. Der Elternbildungstag soll allen Interessierten einen Einblick in die Elternbildung geben.

Zeit: 08.30 - 17.00 Uhr im Pfarreizentrum Schallen, Möhlin

Anmeldung: Hier findet ihr alle nötigen Informationen und Anmeldeunterlagen. Anmeldeschluss ist der 30. März 2009. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldung ist verbindlich und wird nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Generalversammlung FAZ

Am Freitag, 5. Juni 2009 findet um 19.00 Uhr die Generalversammlung des FAZ statt. Die detaillierte Einladung folgt separat.

Krabbelgruppe

Wir treffen uns zum krabbeln, spielen, austauschen, Kontakte knüpfen und was uns sonst noch alles einfällt.

Wer:         Eltern(teil) mit Kinder im Alter von 0 – 1 ½,  ältere Geschwister willkommen

Wann:      jeweils Montagnachmittag, 14:30 – 16:30 Uhr ( ausgenommen Schulferien)

Wo:          FaZ Möhlin, „alte Kanzlei“

                  Cafeteria (2.Stock)

                  Hauptstrasse 63

                  Möhlin

Kontakt: Caroline Büchi, 061 481 7501, info@faz-moehlin.ch

 Für Getränke ist gesorgt, wir bedanken uns für einen Unkostenbeitrag ins Kässeli.

Anmeldung nicht nötig.

 

 

 

Wir suchen Dich!

Freiwilligenarbeit in Möhlin mit Leistungsausweis

Der Verein Familienzentrum und Elternforum Möhlin (FAZ) erbringt Jahr für Jahr -mittels Freiwilligenarbeit- Leistungen, die der Allgemeinheit zugute kommen. Der erreichte Nutzen stellt sich aus folgenden FAZ-Angeboten zusammen:

  • Kurswesen Elternbildung

  • Kinderhütedienst

  • Betreiben einer Cafeteria

  • Anbieten einer Infothek über die diverse Themen rund um Familie und Kind

  • spezifische Anlässe zu den Themen Familie und Begegnungsstätte

Die Zielsetzung des FAZ trägt dazu bei, dass das Dorf für Familien attraktiver wird und dass Begegnungen von jungen und alten Menschen möglich sind.

Dazu braucht es Freiwilligenarbeit von Menschen, die ihren Beitrag zum Gemeinwohl beisteuern wollen (seien es Männer und Frauen ob jung oder alt). Nebst dem guten Gefühl, etwas sinnvolles für die Gemeinschaft geleistet zu haben, soll auch ein entsprechender Leistungsausweis diese Arbeitsleistung schriftlich honorieren. Mit dem Schweizer Sozialzeit Ausweis erhält die Freiwilligenarbeit eine Anerkennung und Aufwertung, die bei gemeinnützigen Organisationen und der Privatwirtschaft auch als offizieller Leistungsausweis gelten.

Damit wird ein Brücke geschlagen, vom Pfeiler einer momentanen Erwerbsuntätigkeit (u.a. wegen einer Babypause) zum Pfeiler einer möglichen Wiederaufnahme einer Beschäftigung in der Arbeitswelt oder anderes.

 Sind Sie interessiert an einem Einsatz für das Gemeinwohl in Möhlin, so melden Sie sich bei:

Frau Jacqueline Kym Tel. 061 851 3296