Aggression - Umgang mit einem lebensnotwendigen Gefühl


Der Kurs ist ausgebucht.

 

Ein interaktiver Vortrag für Fachpersonen und Interessierte mit Kindern zwischen 2 und 12 Jahren.

Aggressiv zu sein ist nicht erlaubt. Es wird in Familien, aber auch in unseren pädagogischen Einrichtungen geradezu tabuisiert. Gleichzeitig machen wir uns immer mehr Sorgen um Kinder mit „Wutanfällen“ und „aggressiven Ausbrüchen“.

 

Wie wichtig es ist, dieses Grundgefühl zuzulassen und wie Erwachsene mit Aggression konkret umgehen können, ist Inhalt dieses Vortrags. Lernen Sie Aggression zu verstehen. Denn ein gesundes Kind muss seiner Aggression Ausdruck geben, um weiterzukommen.


Inhalt:
•       Wo kommen aggressive Emotionen her und welche Funktionen erfüllen sie im Zusammenspiel mit anderen Gefühlen?
•       Wie können wir Aggression verstehen lernen?
•       Wie können Erwachsene der Aggression ihrer Kinder begegnen?
•       Wo liegt der Zusammenhang zwischen Aggression und Gewalt?


Datum: Mittwoch, 31.8.2022
Zeit: 19.45 Türöffnung/Start 20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Kosten: 5 Fr. Mitglieder; 10 Fr. Nicht-Mitglieder
Ort: Möhlin, je nach Teilnehmeranzahl

Referentin: Monika Claus
familienwerte.ch

Der Kurs ist ausgebucht.